Teneriffa / Guía de Isora »

Von

Die meisten Erdstöße waren unter Teneriffa

Wie das Seismologische Institut der Kanarischen Inseln, Involcan, berichtet, gab es in den Bereichen von Vilaflor und Guía de Isora seit 2017 die meisten Erdstöße, welche gemessen wurden. Es waren über 70, teils mit einer Stärke von 2,5 auf der Richterskala. Meist dann auch in Tiefen von 7 bis 12 Km rund um den Teide.

PG-AR

Zurück