Doch noch Hoffnung?  

Fuerteventura / Corralejo » von

 

Nachdem sich der Präsident der Kanarischen Inseln nun direkt in den Vorgang eingeschaltet hat, hat jetzt die RIU Gruppe die endgültige Entlassung der Mitarbeiter des Oliva Beach Hotels auf Fuerteventura bei Corralejo bis zum 30. April verschoben.

Die Hotelkette wollte seit längerem das  Hotel restaurieren und modernisieren. Damit die rund 400 Mitarbeiter ihre Arbeit nicht verlieren, will man jetzt mit den entsprechenden Behörden zusammensitzen und mit Gesprächen doch noch eine Lösung finden.

PG-AR

Zurück