Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Drogenbande ausgehoben

Rund 60 Nationalpolizisten haben einen Drogenring ausgehoben, der im Norden und Süden Teneriffas Haschisch und Kokain verkauft hat. Insgesamt 17 Personen wurden festgenommen und ebenso viele Wohnungen durchsucht. Sie sind zwischen 29 und 54 Jahre alt. Ihnen wird Drogenhandel, Geldwäsche und Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen. Die Policia Nacional hat 140.000 Euro, 30 Fahrzeuge und ein Boot beschlagnahmt.

 SV-AR

Zurück