Ein neues Phänomen: Tourismus-Flüchtlinge

Kanarische Inseln » von

Nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks CEAR haben wir es derzeit mit einem neuen Phänomen in der Flüchtlingskrise zu tun. Die meisten kommen aus Marokko und dem Senegal und arbeiteten dort im Tourismus, als Verkäufer, Taxifahrer oder Reiseleiter. Weil keine Urlauber kommen, versuchen sie ihr Glück auf den Kanaren. Hat ihnen keiner gesagt, dass wir momentan auch keinen Tourismus haben?

SV-AR

Zurück