Gran Canaria / Arguineguín »

Von

Emigrantenboot gesichert

Der Seenotrettungsdienst hat am Samstag ein weiteres Emigrantenboot mit 56 Insassen auf dem Atlantik vor der Südküste von Gran Canaria gesichtet. Darauf befanden sich 30 Männer und 16 Frauen. Das Schiff wurde in den Hafen von Arguineguín eskortiert. Gegen 20.30 Uhr wurden die Flüchtlinge dort vom Roten Kreuz in Empfang genommen.

PG-AR

Zurück