Gran Canaria / Las Palmas »

Von

Erholung der Waldfläche

Und jetzt mal eine gute Nachricht: Etwa 75 Prozent des Waldes von Gran Canaria, der im vergangenen Sommer tagelang lichterloh brannte, hat sich gut erholt. Vier Brandherde hatten den Bergrücken den Flammen preisgegeben. Die kanarische Pinie ist bekannt für ihre Feuerresistenz und ihre Fähigkeit, sich zu erholen. Dennoch entstand ein erheblicher Schaden in der Natur und in den menschlichen Siedlungen. Auch deshalb mahnt die Inselregierung zu einem sorgfältigen Umgang mit der Natur, insbesondere in diesen heißen Sommermonaten.

 SV-PG

 

Zurück