Teneriffa / Santa Úrsula »

Von

Ex - Frau ermordet

In Santa Úrsula nahm die Guardia Civil einen 44-jährigen Mann fest, der am Wochenende seine Ex-Partnerin im Ortsteil La Corrujera umgebracht haben soll. Seit  30.Mai sind sie getrennt und seitdem besteht ein Annäherungsverbot. Die Frau war Teil des Sysmtes VioGén, das gefährdete Frauen überwacht. Doch auch das hat nichts genützt. Nachdem die Tochter und Nachbarn die Polizei verständigt hatten, weil sie die 43-Jährige nicht gesehen haben und sie auf Anrufe nicht reagiert hat, wurde der ehemalige Lebensgefährte ins Verhör genommen. Nach längerem Zögern gestand er, seine Ex ermordet und den Leichnam in einer Klärgrube entsorgt zu haben. Die Ermittlungen dauern noch an. Der Tatverdächtige wurde verhaftet und wird voraussichtlich innerhalb von 48 Stunden dem Haftrichter vorgeführt. Die Stadt Santa Úrsula hat für Dienstagmittag eine Schweigeminute angesetzt.

 SV-AR

 

Zurück