Gran Canaria / Mogán »

Von

Flüchtlingsboot

Am Dienstagabend gegen 21 Uhr ging in der kanarischen Notrufzentrale 112 ein Hinweis der Seenotrettung ein. Sie hatte ein Flüchtlingsboot mit 34 Menschen an Bord etwas sechs Meilen südöstlich von Gran Canaria gesichtet. Es waren auch zwölf Kinder dabei. Die Migranten wurden in den Hafen von Arguineguín gebracht. Möglicherweise ist es eines der Boote, nach denen seit Wochenbeginn gesucht wird. Radio Europa hat darüber informiert.
SV-AR

Zurück