Kanarische Inseln »

Von

Flüge aus Italien gestrichen

Durch den Beschluss, dass Italiener derzeit nicht reisen dürfen um das Virus nicht weiter auszubreiten,

kommen natürlich auch diese Urlauber nicht auf die Kanarischen Inseln. Im Jahr sind dies über 500.000 Gäste. Auf den Inseln selbst leben auch 50.000 Italiener. Bisher wurden laut AENA Flughafenbetreibergesellschaft schon mehr als 17 Flüge von Italien gestrichen.

PG-AR

Zurück