Gran Canaria / Las Palmas »

Von

Corona schwänzt die Schule

So kann man wohl abschließend die erste Bilanz zum Schulanfang zusammenfassen. Demnach sind die Corona-Fälle in den Schulen viel seltener als in anderen sozialen Bereichen. Etwas mehr als 0,73 Prozent der 380.000 Gruppen, die es in ganz Spanien gibt, mussten in Isolierung gehen. Das gilt sogar für sogenannte Hotspots wie Madrid. Es soll auf jeden Fall verhindert werden, dass es noch einmal zu kompletten Schulschließungen kommt.
SV-AR

Zurück