Kanarische Inseln »

Von

GC-Las Palmas: COVID-19-Hunde im Einsatz

Am Flughafen von Helsinki sind seit Mittwoch, 23. September, vier Hunde im Einsatz, die eine Infektion mit COVID-19 erschnüffeln können. Sie sollen die Passagiere abschnüffeln, wie ein Drogenspürhund und Alarm schlagen, sobald sie eine Infektion bemerken. Die Maßnahme ist viel günstiger als Massen-PCR-Tests. Auch Deutschland, Frankreich, Australien und die USA forschen in diese Richtung. Werden unsere Urlauber vielleicht auch schon bald von kanarischen Hunden begrüßt?

SV-AR

Zurück