Kanarische Inseln »

Von

GC-Las Palmas: Cyberattacken wegen COVID-19

Das nationale spanische Nachrichtenzentrum warnt vor zunehmenden Cyberattacken seit Beginn der Pandemie. Angegriffen werden vor allem Forschungszentren, die an einem Impfstoff arbeiten. Dieses Wissen ließe sich gut zu viel Geld machen. Die Geheimdienste haben deshalb eine erhebliche Zunahme von Attacken im Bereich der Wissenschafts- und Industriespionage festgestellt. Das beschränkt sich nicht nur auf Spanien – auch andere Länder, in denen geforscht wird werden zum Ziel der Cyber-Wissens-Räuber.

SV-AR

Zurück