Kanarische Inseln »

Von

GC-Las Palmas Reaktivierung der Wirtschaft

Der kanarische Verwaltungsrat hat am Donnerstag einen Haushaltsplan verabschiedet. Demnach sollen bis 2023 über 5,7 Milliarden Euro in die Reaktivierung der Kanaren investiert werden. Am 1. Oktober wird der Vorschlag voraussichtlich beschlossen. Mehr als 547 Millionen Euro sollen in die Wirtschaft fließen, weitere rund 191 Millionen in den Erhalt von Arbeitsplätzen. Weitere zentrale Themen sind Arbeit, Armut, Gesundheit sowie der Schutz von Frauen, Kindern, Senioren und sozialen Randgruppen.

SV-AR

Zurück