Kanarische Inseln »

Von

GC-Las Palmas Tierauffangstation soll Referenzadresse werden

Die Inselregierung von Gran Canaria will 500.000 Euro in die Auffangstation investieren, um sie zu einer nationalen Referenzadresse zu machen. Unter anderem soll ein per Glasscheibe einsehbarer Operationssaal geschaffen werden sowie ein Untersuchungs- und Obduktionsraum.
SV-AR



Zurück