Kanarische Inseln »

Von

GC-Las Palmas Und noch mehr Gerettete

Diese Flüchtlinge waren nicht die einzigen, die am Montag für Aufregung sorgten. Es herrschte quasi Hochbetrieb. Etwa 180 Meter vor der Küste von Gran Canarias Süden hat die „Guardamar Polimnia“ 68 Menschen aus Nordafrika aufgenommen, die in fünf Booten unterwegs waren. Sie wurden in den Hafen von Arguineguín gebracht, wo sie in der Nacht zum Dienstag gegen 1.30 Uhr eintrafen.

SV-AR

Zurück