Hass gegen Immigranten

Gran Canaria / Bartolomé de Tirajana » von

Die Policia Canaria von San Bartolomé de Tirajana ermittelt gegen zwei Personen aus dem Stadtteil Tunte, die beschuldigt werden, die Bevölkerung mit Hasstiraden gegen Immigranten aufzuhetzen. Sie nutzten soziale Netzwerke und digitale Medien. Die Polizei bestellte sie zur Aussage in die Wache ein, danach wurden sie auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen haben genügend Beweismittel gebracht, um die Akteure strafrechtlich zur Verantwortung zu ziehen.
SV-AR

 

Zurück