Grippetote auf den Inseln

Kanarische Inseln » von

Seit 19. Januar hat die diesjährige Grippewelle auf den Kanarischen Inseln schon acht Menschen das Leben gekostet. Fünf Männer und drei Frauen verstarben, die Hälfte der Erkrankten war über 65 Jahre alt, die anderen jünger.

Derzeit liegt die Zahl der Erkrankungen bei 137 auf 100.000 Anwohner. In diesem Jahr trifft es auch verstärkt Kinder zwischen 4 und 15 Jahren.

PG-AR

Zurück