Großreinemachen auf der Mini Insel

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

In dieser Woche gingen die Reinigungsarbeiten auf der kleinsten Kanareninsel La Graciosa zu Ende. Sie wurden von der Stadtverwaltung Teguise und der Inselregierung unterstützt. Ein Großteil stammte von Bauarbeiten des Kulturzentrums, aber auch die öffentlichen Plätze in Caleta de Sebo und rund um den Fußballplatz wurden gereinigt. Alle Bewohner sind jetzt aufgerufen, ihre Insel so schön sauber zu halten wie sie jetzt ist.

SV-AR

Zurück

Nach oben