Handel wird unterstützt

Kanarische Inseln » von

Die Touristikabteilung der Kanarischen Inseln berichtet jetzt von rund 70% Verlusten durch die Corona Krise im regionalen Handel.
Um auch die kleinen Souvenirgeschäfte oder überhaupt kleinere Betriebe zu erhalten, werden jetzt Fördergelder bereitgestellt.
Immerhin hängen rund 40.000 Arbeitsplätze auf den Inseln an diesen Geschäften.
PG-AR

Zurück