Gran Canaria / Vecindario »

Von

Heftiger Familienstreit artete aus

Eine Familienfehde ist am Freitag in Vecindario komplett aus dem Ruder gelaufen. Die Guardia Civil wurde zu einem Familienstreit mit mindestens einem Verletzten gerufen. Vor Ort bot sich ihnen ein chaotisches und gewaltbereites Szenario. Ein Mann lag blutend und bewusstlos am Boden. Sein Bruder war noch in Kampfstimmung. Er beschimpfte die Polizisten und griff sie an.  Diese forderten Verstärkung durch die Policia Local. Doch diese verweigerte den Einsatz aus Mangel an Personal. Kollegen aus Agüimes mussten zu Hilfe kommen. Die Polizisten wurden beschimpft, auch von dem Opfer, das wieder zu Bewusstsein gekommen war. Der Bruder, der ihn niedergeschlagen und die Polizisten gewalttätig attackiert hatte, wurde festgenommen. Die Mutter versuchte die Festnahme und eine Anzeige zu verhindern. Mehrere Polizisten mussten nach dem Einsatz ärztlich behandelt werden.

 SV-AR

Zurück