Teneriffa / Arona »

Von

Hilfe für Gastronomen

Die Stadt Arona wird am Donnerstag im Stadtrat eine Änderung der Raumordnung vorschlagen. Die Besitzer von Restaurants, Bars und Cafeterien sollen entlastet werden, indem sie nichts für die Nutzung des öffentlichen Raums zahlen müssen. Die Tische und Stühle, die vor ihrem Lokal stehen, werden normalerweise von der Stadt mit einer Gebühr belegt. Außerdem hat die Stadt Selbstständigen und Kleinbetrieben Zahlungen an die Gemeinde gestundet und ein Hilfspaket in Höhe von einer Million Euro angekündigt.
SV-AR

Zurück