Ich geb Gas…

Teneriffa / Granadilla de Abona » von

Zumindest irgendwann wird auf der geplanten Rennstrecke von Teneriffa so richtig Gas gegeben und um das Siegerpodium gefahren. Dieser Traum der Motorsportfreunde ist seit Freitag etwas näher gerückt, denn die Bauarbeiten der ersten Phase wurden begonnen. Auf einer Länge von 1,1 Kilometern wird der Nordanschluss an die Rennstrecke gelegt. Die Arbeiten sollen im Mai 2021 fertig sein, dann folgt der zweite Abschnitt. Wenn diese beiden fertig sind, wird es eine direkte Verbindung zwischen dem Flughafen Reina Sofía und Charco del Pino in den Bergen und nach Granadilla geben.

SV-AR

Zurück