Internationaler Tag zur Ausrottung der Armut

Gran Canaria / Las Palmas » von

Am 17. Oktober wird der Internationale Tag zur Ausrottung der Armut begangen. Eine Mauerausstellung im Parque San Telmo in Las Palmas veranschaulicht, wie viel  Armut auf der Welt es noch gibt. Besonders Frauen laufen Gefahr in die Armutsfalle zu tappen. Derzeit leben fünf Milliarden Menschen weltweit in Armut und leiden Hunger. Die Pandemie könnte weitere 500 Millionen Menschen in Armut treiben. Die Ausstellung mit elf Plakaten kann noch bis zum 23. Oktober besucht werden.

SV-AR

Zurück