Teneriffa / San Miguel »

Von

Intime Fotos des Arbeitskollegen gezeigt

Die Guardia Civil von Santa Cruz nahm einen 25-jährigen Mann aus San Miguel de Abona wegen Entdeckung und Enthüllung von Geheimnissen und einem Hassverbrechen fest. Der Mann hatte über die E-Mail, eines Kollegen, der dieses Konto mit seinem Privathandy synchronisiert hatte,  Zugriff auf intime Fotos. Er reichte diese mit schwulenfeindlichen Kommentaren im Kollegenkreis herum. Der Druck auf das Opfer war daraufhin so groß, dass er seine Stelle aufgab. Der Kollege muss sich dafür nun vor Gericht verantworten. Richtig so – das macht man einfach nicht.

SV-PG

 

Zurück