Junge stürzt von der Fußgängerbrücke

Teneriffa / Santa Cruz » von

Ein siebenjähriger Junge ist am Dienstagabend von einer Fußgängerbrücke mehrere Meter tief in den Barranco von San Andrés gefallen. Feuerwehrleute drangen zu dem Verunglückten vor und trugen ihn zum Rettungswagen. Er wurde ins Universitätskrankenhaus von Santa Cruz gebracht. Glücklicherweise hat er offenbar nur leichte Verletzungen davon getragen.

SV-AR  

Zurück