Kanarische Inseln »

Von

Kanaren sind Airbnb-Spitzenreiter

Die Kanarischen Inseln sind auf der Buchungsplattform Airbnb ganz vorne in der Gunst der spanischen Sommerurlauber. Danach folgen Castilla y León und Andalusien. Das liegt vor allem am guten Preisleistungsverhältnis. Mit rund 60 Euro pro Nacht und 83 Prozent der Nutzer, die fünf Punkte vergeben, liegt der Archipel an der Spitze. Die Bewertung hebt mehrere kanarische Gemeinden hervor: Tacoronte, Los Realejos, La Guancha, Los Silos und La Laguna auf Teneriffa, Puntagorda und Breña Baja auf La Palma, Gáldar und Teror auf Gran Canaria sowie Puntagorda auf Lanzarote.

SV-AR

Zurück