Teneriffa / Adeje »

Von

Kein Grund zur Panik

Die letzten Reisenden konnten das Hotel H10 Costa Adeje Palace im Süden der Insel Teneriffa nach ihrem verlängerten Zwangsurlaub verlassen.

Am Montag wurde die Quarantäne, welche seit dem 24. Februar über das Hotel verhängt wurde, aufgehoben. Derzeit befinden sich noch vier Italiener und eine Britin im Universitätskrankenhaus von Santa Cruz de Tenerife. Alle sind auf dem Weg der Besserung.

PG-AR

 

Zurück