Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Keine Panik, alles gut

 

Am Samstag berichteten einige Anwohner der Insel Teneriffa von Wasserverfärbungen im Atlantik an der Küste. Dies kann zwei Gründe haben, zum einen : im Frühjahr und durch auflandigen Wind aufgespülte Algen, ähnlich wie beim Pollenflug. Die zweite Möglichkeit ist, wenn es viel Regen gibt und dieser dann in den Atlantik einfließt, kommt es ebenfalls zu Verfärbungen des Wassers.

In beiden Fällen gibt es keinen Grund zu Panik, das ist Natur pur !

PG-AR

Zurück