Kanarische Inseln »

Von

Kleine Ortschaften bekommen mehr Freiheit

Der Präsident der spanischen Regierung, Pedro Sánchez, hat am Sonntag die Zeitbegrenzungen bei der Ausgangssperre in Ortschaften mit weniger als 5000 Anwohnern aufgehoben.

Jetzt können sich die Anwohner freier bewegen und

spazieren gehen oder mit den Kindern spielen und Sport treiben. Nur die Regelung für die über 70- Jährigen gilt weiter, mit 2 Stunden am Morgen und 2 Stunden am Abend.

PG-AR

Zurück