Küstenwarnung für die Kanarischen Inseln

Kanarische Inseln » von

 

Für diese Woche sollen starke Nordostwinde auf die Kanarischen Inseln treffen und somit Wellen bis zu vier Metern Höhe verursachen. Das spanische Wetteramt AEMET hat demzufolge eine Küstenwarnung ausgegeben, so dass am Dienstagmorgen die Alarmstufe Gelb greifen wird. Der Wind soll bis zu Windstärke sieben erreichen und zum Teil Windgeschwindigkeiten von bis zu 74 km/h auf La Gomera verursachen. Die Wellenwarnung besteht ab Dienstagmorgen zunächst für die westlichen Kanareninseln La Palma, El Hierro und Teneriffa.  Die Warnung soll am Mittwoch wieder aufgehoben werden, wobei starke Windböen bis zum Ende der Woche bestehen bleiben können.

Es wird dringend geraten, sich von Küsten fernzuhalten und Beflaggung, sowie Absperrungen an Stränden ernst zu nehmen !

AK-AR

Zurück