Kanarische Inseln »

Von

Lebensrettendes Medikament gegen COVID-19

Studien der britischen Universität Oxford zufolge hilft Dexametasona bei COVID. Vor allem bei Beatmungspatienten kann es die Auswirkungen von COVID-19 abschwächen. Noch dazu ist das Medikament, das auf Steroiden basiert, bereits zugelassen und günstig. Insgesamt 2.104 Patienten wurden in britischen Krankenhäusern damit behandelt. Am 6. Juni wurde das Experiment eingestellt, weil die Ergebnisse eindeutig scheinen. Die Behandlung reduzierte die Sterberate bei Patienten an Beatmungsgeräten um ein Drittel und bei denen die nur Sauerstoff zugeführt bekamen um ein Fünftel. „Dexametasona ist günstig, steht bereits in den Regalen und kann sofort eingesetzt werden. „Es könnte direkt weltweit Leben retten“, erklärte der Leiter der Forschungsgruppe Peter Horby.

SV-AR

 

Zurück