Kanarische Inseln »

Von

Lokalregierung kämpft gegen Zuzahlung auf Medikamente für Rentner

Wie wir berichteten, sollen die Rentner, welche unter 18.000€ Rente im Jahr haben, jetzt auch auf den Kanarischen Inseln bei den Medikamenten erheblich dazu bezahlen. Davon wären allein auf den Inseln

298.000 Anwohner betroffen. Derzeit sucht die kanarische Regierung nach einer Lösung, um dies wieder in den alten Stand zu versetzen. Man rechnet in diesen Tagen mit einer Lösung.

PG-AR

Zurück