Mann tot aus dem Atlantik geborgen

Teneriffa / Puerto de la Cruz » von

Am Freitag früh bargen die Einsatzkräfte der 112 einen 88-jährigen Mann tot aus den Fluten des Atlantik. Um 11.33 Uhr kamen die Retter im alten Hafen von Puerto de la Cruz an.

Der Mann wurde in die Forensik gebracht und der Vorfall von der Polizei untersucht.

PG-AR

Zurück