Mann tritt eigenen Hund tot

Gran Canaria / Telde » von

Noch am Freitag gab es ein Urteil des Gerichts in Telde, welches einen Mann aus Ingenio zu sechs Monaten Haft verurteilte.

Der Mann hatte am Silvester Tag in seiner Wohnung seinen Hund tot getreten. Nachbarn hatten die lokale Polizei alarmiert, weil der Hund jaulte, es war jedoch zu spät.

PG-AR

Zurück