Mascarilla-19 soll bekannter werden

Kanarische Inseln » von

Noch immer ist die Kampagne Mascarilla-19, die zu Beginn der Pandemie eingeführt wurde, nicht überall bekannt. Deshalb startet das Büro für Gleichstellungsfragen vom 10. bis 31. Dezember eine Sonderkampagne in den lokalen Medien, damit das Stichwort „Mascarilla-19“ wirklich überall bekannt ist. Jeder Frau, die sich zuhause bedroht fühlt, kann in jeder Apotheke die „Mascarilla-19“ verlangen. Daraufhin wird sofort der Notruf 112 verständigt. So soll den Frauen eine Flucht aus häuslicher Gewalt ermöglicht werden.

SV-AR

Zurück