Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Missbrauch von Senioren

Die Kammer der Psychologen auf Teneriffa warnt davor, dass im Rahmen der Pandemie andere Probleme oftmals in Vergessenheit geraten. Sie wollen die Aufmerksamkeit auf die ältere Generation lenken. Nach Einschätzung der Psychologen werden ältere Menschen viel öfter ausgenommen und missbraucht als angenommen. Für viele sei es eine tägliche Realität. Aus Angst schweigen die Betroffenen. Die Psychologen betonen: Auch Senioren haben das Recht als vollwertige Person wahrgenommen zu werden und eigene Entscheidungen zu treffen. Die Bevölkerung wird aufgerufen zu melden, wenn sie den Verdacht hat, dass ältere Familienangehörige entmündigt und misshandelt werden.

SV-AR


Zurück