Kanarische Inseln »

Von

Mit Asphalt betrogen

Auf der Insel La Palma deckte jetzt die lokale Regierungsverwaltung einen Betrug auf.

Hier wurden die Straßen neu asphaltiert.

Bis dahin ja gut, aber die Firmen, welche die Ausschreibungen dafür gewannen, brachten nur einen Belag von 3- bis 4 cm anstatt der vereinbarten 8 cm auf die Straße. Der Rest war reiner Gewinn.

PG-AR

Zurück