Notlandung wegen rebellierendem Passagier

Kanarische Inseln » von

Eine Maschine von Air Europa, die am Donnerstag, 6. August, am Flughafen Gando auf Gran Canaria mit Ziel Madrid abhob, musste notlanden. An Bord befand sich ein konfliktiver Passagier, der offenbar so sehr den Flugbetrieb störte, dass der Pilot um eine Notlandung in Málaga bat. Er wollte diesen Fluggast einfach nur loswerden, um die Flugsicherheit der übrigen Passagiere zu gewährleisten. Höhenkoller oder einfach nur Dummheit? - kann man da nur fragen.

 SV-PG

Zurück