Kanarische Inseln »

Von

Online-Geschäfte boomen

Zwar wurde in Spanien in den letzten Jahren in den Ausbau von Online-Einkaufsmöglichkeiten investiert, aber so richtig angekommen ist das bei der Bevölkerung nicht. Erst mit Corona kam die Wende. Nach Untersuchung des Portals Statista.com hatten vor allem die Restaurants, die auf Lieferung nach Hause umgestiegen sind, die Nase vorn. Sie machen 24 Prozent des Marktanteils aus. Etwa 29 Prozent der Menschen, die sich das Essen nach Hause liefern lassen, sind zwischen 35 und 54 Jahre alt und haben ein mittleres Einkommen. Mit rund 52 Prozent liegen die Männer knapp vor den Frauen.

 SV-AR

Zurück