Pfarrer angezeigt

Teneriffa / Güímar » von

Die lokale Polizei von Güímar hat jetzt den Gemeidepfarrer Pedro Perez angezeigt, weil er am Gründonnerstag einige Gläubige, darunter auch einige Frauen über 80 Jahren, zu seinem Gottesdienst, welcher auch im Netz übertragen wurde, zugelassen hatte. Außerdem waren - mit Einverständnis des Bürgermeisters - auch der Kameramann und die Leser der Heiligen Schrift in der Kirche anwesend.

PG-AR

Zurück