Teneriffa / Candelaria »

Von

Pilger unerwünscht

Die Stadt Candelaria und die Inselregierung von Teneriffa weisen darauf hin, dass coronabedingt in diesem Jahr keine Pilgerwanderungen nach Candelaria vorgenommen werden sollen. Die Wanderwege sind gesperrt und das Bewandern verboten. Die Pilger werden auch nicht, wie sonst üblich, in der Basilika empfangen. In diesem Jahr muss der Día de Candelaria zuhause begangen werden. Auch wenn das vielen schwerfallen wird.

SV-PG

Zurück