Protest gegen Tankstelle

Teneriffa / Tacoronte » von

Die Anwohner der Stadtteile El Torreón, Los Naranjeros und El Cantillo in Tacoronte protestieren gegen den Bau einer neuen Tankstelle an der Carretera General del Norte (TF-152). Sie soll in der Nähe einer weiteren, bereits fast fertiggestellten Tankstelle entstehen. Die Einwohner wollen das nicht. Erst vor wenigen Monaten hat Tacoronte den Klimanotstand erklärt und dafür plädiert, weniger Benzin zu verbrauchen. Für die Menschen steht der Tankstellenbau in Widerspruch zu diesem erklärten Ziel. Die Baugenehmigung hat der Bürgermeister José Daniel Díaz am 30. April, mitten in der Corona-Krise, erteilt. „Mit uns geht das so nicht“ – so die Ansage der Anwohner.
SV-AR

 

Zurück