Rallye gegen Krankenwagen

Gran Canaria / Santa Brígida » von

Gegen die beiden Organisatoren einer Sportrallye, die Mitte Juni in Santa Brígida stattfand, wird derzeit von der Guardia Civil aus San Mateo ermittelt. Sie hatten einem Rettungswagen die Zufahrt zu einer Unfallstelle verweigert, um das Rennen nicht zu stören. Die Retter waren auf dem Weg zu einem Motorradfahrer, der gestürzt und schwer verletzt war. Die Policia Local forderte den dringenden Durchlass der Ambulanz, die Veranstalter weigerten sich. Diese Rücksichtslosigkeit hat jetzt ein Nachspiel.

SV-PG

 

Zurück