Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Reisebetrüger aufgeflogen

Der 64-jährige Leiter eines Reisebüros in La Matanza wurde wegen Betrugs festgenommen. Der Mann hatte Reisen weit unter Preis angeboten, um sie an Schnäppchenjäger zu verkaufen. Rund 100 Menschen, viele aus dem Raum Alicante, kauften die Billigreise und konnten sie dann nicht antreten, weil das Reisebüro inzwischen pleite war. Der Schaden beläuft sich auf mehr als 160.000 Euro.

SV-AR

Zurück