Kanarische Inseln »

Von

Scheidungswelle nach COVID-19?

Die Ausgangssperre war nach Einschätzung von Experten ein großes soziales und anthroposophisches Experiment. Viele haben die Zeit als „Gefängnis“ erlebt. Bei einigen Paaren wurden die Defizite offenbar. Eng aufeinander gepfercht, ohne die Möglichkeit sich in die Arbeit oder in ein soziales Leben zu flüchten, wurden die Probleme, die sonst unter den Teppich gekehrt werden, sichtbar. Deshalb rechnen die Experten mit einer ungewöhnlich großen Scheidungswelle nach der Pandemie.

SV-AR

Zurück