Gran Canaria / Las Palmas »

Von

Selbst Geld gedruckt

Wer wünscht sich das nicht – eine Gelddruckmaschine? Das dachte sich auch eine kolumbianische Bande die in Las Palmas ein Druckmaschine eingerichtet hatte, mit der sie 350.000 Euro in 20- und 50-Euro-Scheinen in Umlauf bringen wollten. Zwei Mitglieder der organisierten Verbrecherbande mit Sitz in Cali (Kolumbien), wurden festgenommen. Die kolumbianische Polizei hatte die spanischen Kollegen auf die Aktivitäten dieser kriminellen Gruppe, die auf Drogen und Geldwäsche spezialisiert ist, aufmerksam gemacht. Die Bande wollte die Blüten auf dem europäischen Markt in Umlauf bringen. Ein zweiter Drucker wurde am Zoll abgefangen. An den Ermittlungen waren die spanische und kolumbianische Polizei sowie Europol beteiligt.

 SV-AR

 

Zurück