Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Silicon-Valley auf Teneriffa

Die Inselregierung von Teneriffa wird am Dienstag, 18. August, das Projekt Cuevas Blancas ausschreiben. Es ist mit 6,5 Millionen Euro veranschlagt und bis 2024 gültig. Kernstück ist die Ansiedlung von technologischen Unternehmen im Wissenschafts- und Technologiepark INtech. Teneriffa will aus diesem Standort eine Denkfabrik für neue Technologien ganz im Stil des Silicon Valley,machen. Ein wichtiger Schritt zu mehr Unabhängigkeit vom Tourismus und große Fußstapfen, in die Teneriffa da treten möchte.

SV-AR

 

Zurück