Spatenstich für neue Schule

Gran Canaria / Gáldar » von Insel Magazin

Am Dienstag fand in Gáldar der Spatenstich zum Bau der neuen Schule IES Saulo Torón statt. Die kanarische Regierung wird 9,4 Millionen Euro in die Schule investieren. Es ist die erste Schule, in die eine archäologische Fundstätte, das Hospital de Gáldar, integriert wird. Die Stelle wird freigehalten und dort soll später einmal ein Museum entstehen.

SV-AR

Zurück

Nach oben