Gran Canaria / Telde »

Von

Spende für die Virgen del Pino

Die Schutzpatronin Gran Canarias, die Virgen del Pino, wird in Teror gefeiert, in diesem Jahr auch nicht mit den üblichen Bräuchen. Trotzdem wollte es sich die Stadt Telde nicht nehmen lassen, an der traditionellen Lebensmittelspende teilzunehmen. Über das Einkaufszentrum Alcampo wurden 370 Kilogramm frische Lebensmittel gespendet, Kartoffeln, Tomaten, Orangen, Bananen, Papayas, Mangas, Kürbisse und Paprika. Nach dem Festakt werden die Früchte an bedürftige Familien verteilt.

SV-AR

Zurück