Sturz in die Tiefe

Teneriffa / Santa Cruz » von

Die Feuerwehr von Santa Cruz wurde am Dienstagmorgen zu einem Unfall im Barranco Tahodio gerufen. Ein Autofahrer war von der Fahrbahn abgekommen und ist mindestens fünf Meter tief in die Schlucht gestürzt. Der PKW überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Einer der Insassen musste aus dem Wrack befreit werden und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Zwei weitere Personen mussten ebenfalls von Rettungsfahrzeugen in umliegende Krankenhäuser eingewiesen werden. Der Fahrer blieb als einziger unverletzt. Dieses Trauma wird ihn wohl noch eine Weile verfolgen.

SV-AR

Zurück